Erlebnisse mit dem Lastkran

Hey Leute, heute möchte ich euch mal ein paar Geschichten aus meiner Vergangenheit erzählen. Und zwar hab ich letztens meinen alten Anhänger und Ladekran gefunden, als ich meine Garage aufgeräumt habe. Den Anhänger hatte ich damals glaube ich von Obi. Der Ladekran stammt noch aus meiner Zeit als Azubi und als ich ihn entsorgen wollte, sind mir wieder ein paar alte Geschichten eingefallen die ich mit dem Teil schon erlebt hab.

Als ich noch meine Lehre zum Förster gemacht habe, hat uns mein Chef immer Baumstämme mit dem Pickup Kran auf einen alten Hänger heben lassen. Hier findet Ihr alles rund um dem Lastkran, wenn es euch interessiert! Neben den ganzen Infos wie man den Kran bedient und was ein Pick-Up Kran so drauf hat, findet ihr auch FAQ’s mit Antworten auf Fragen.

Pick Up Kran auf Hänger
Pick-Up Kran auf Hänger

Ein anderer Azubi, er war ein Jahr unter mir wenn ich mich richtig erinnern, kam dann auf die Idee sich an den Kran dran zu hängen. So Jung und unerfahren wie man ist, denkt man sich nichts dabei und es kann ja auch eigentlich nichts passieren. Also haben wir uns einen Spaß erlaubt, als unser Chef kurz weg musste. Der Kollege hat sich in die Schlaufe des Seils gesetzt und ich hab den Kran per Fernbedienung gesteuert. Wir hatten vor den Kollegen von einem Hänger, über eine Matschgrube, in den anderen Hänger fahren zu lassen. Doch auf einmal ist unser Chef um die Ecke gekommen und hat mir die Fernbedienung aus der Hand gerissen. Marco, der Freund im Seil, konnte nicht runterspringen, da er sonst mitten in dem Schlammtümpel gelandet wäre und mein Kollege und ich sind völlig in Lachen ausgebrochen. Ich glaube das hat meinen Chef dann noch den Rest gegeben, sodass er Marco geradewegs mitten in die Schlammgrube hat fallen lassen. Als Marco aus der Schlammgrube gekrochen kam, war er von oben bis unten voller Matsch. Und mein Chef hat ihn so den ganzen Tag lang arbeiten lassen. Wir haben uns tot gelacht. Einer meiner Kollegen ist heute noch Förster und ist auch Teilhaber eines Blogs. Durch ihn bin ich unter anderem auf das Bloggen gekommen, wenn Ihr ihn also unterstützen wollt, schaut bei „Die Agrar Blogger vorbei.

Aber eigentlich ist so ein Lastkran auch echt nützlich. Ich bin zu der Baustelle von einem damaligen Kumpel gefahren, der gerade dabei war seinen Hinterhof zu pflastern. Als ich dann dort war, hab ich gesehen wie er eine riesige Ladung Pflastersteine von Paletten auf eine Schubkarre gestapelt hat. Als ich Ihn gefragt habe, warum er das von Hand macht hat er mich nur dumm angeschaut. Dann hab ich Ihm von meinem Lastkran erzählt und keine halbe Stunde später stand ich mit meinem Hänger und dem Kran auf der Ladefläche in seiner Hofeinfahrt. Mit dem Pick-Up-Kran hab ich die Paletten auf einen Rollwagen gehoben und innerhalb 45 Minuten war die Sache erledigt, wofür er alleine mindestens 3 Stunden gebraucht hätte. Am Ende wollte er mir sogar Geld dafür geben, dass ich Ihm geholfen hab und hat mich gebeten Ihm den Kran für das nächste Wochenende auszuleihen. Wenn man die Dinger verleiht, kriegt man also vielleicht sogar sein Geld und etwas mehr wieder rein :D.

Das waren mal so ein paar kleine Geschichten aus meiner Jugend. In diesem Sinne, bis zum nächsten Blog!

klickt auf den Link zum Video, falls Ihr euch vorstellen wollt wie sowas aussieht wenn man mit einem Lastkran arbeitet. https://www.youtube.com/watch?v=XC6Ly6nQpCk

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.